Ketogene Ernährung P-Cure P-Health Salzburg

Ketogene Ernährung &  Heilfasten

Kombiniert mit Manualtherapie, Trinkkuren & Infusionstherapie

P-Cure ist ein innovatives Gesundheitsprogramm, das ketogenes Heilfasten mit Kräuter-Trinkkuren, Infusionstherapien und ausleitenden manuellen Körperbehandlungen verbindet. Resultierende Effekte sind: Stärkung des Immunsystems, Entgiftung des Körpers und ein reduziertes Zuckerverlangen. Die einzigartige Zusammensetzung der P-Cure wirkt Entzündungsprozessen entgegen, entgiftet den Körper, verbessert die Blutwerte, baut die Darmflora wieder auf, regeneriert den gesamten Organismus – und ist der Schlüssel zu effektivem Gewichtsmanagement. Im Rahmen der fettreduzierten, ketogenen Ernährung wechselt der Körper dauerhaft in den Fettverbrennungsmodus, bei konstant hohem Energielevel und gleichzeitig niedrigem Blutzuckerspiegel. Neben der Gewichtsreduktion führt dies zu einem erhöhten mentalen und körperlichen Leistungsniveau und das bei vollem Genuss und ohne zu hungern. Kalorienreduzierte ketogene Ernährung wird auch erfolgreich bei Adipositas (Fettleibigkeit), Diabetes Typ 2, Akne, Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Epilepsie, Arthrose und Depression eingesetzt.

Signet Logo P-Health Zentrum für Schönheit
Ketogene Ernährung in 3 Phasen
PHASE 1: INTENSIVPHASE

In der Intensivphase wird die Kohlenhydratzufuhr auf ein Minimum reduziert, wodurch der Körper auf den Fettstoffwechsel umstellt. Auf Alkohol und Zucker sollten Sie in der Intensivphase gänzlich verzichten. Nichtsdestotrotz ist die Ernährung abwechslungs- und vor allem genussreich. Pro Tag nehmen Sie 4 Ersatznahrungseinheiten in Verbindung mit grünem Gemüse und Proteinquellen wie Fisch, fettarmem Fleisch oder Eiern zu sich. Zusätzlich helfen die Kräuter-Trinkkuren den Körper zu entgiften sowie Haut und Gewebe zu straffen. Nach 2 bis 3 Wochen werden Sie aus der Intensivphase und der damit verbundenen Ketose, in welcher der Körper vorrangig körpereigenes Fett und hier vor allem Viszeral-Fett in Ketonkörper umwandelt, herausgeführt und gehen in die sogenannte Stabilisierungsphase über.

Vorbereitung auf die Intensivphase

Achten Sie darauf, dass Sie ausschließlich die in der Intensivphase erlaubten Lebensmittel in Ihrem Haushalt vorrätig haben. Die Verfügbarkeit gesunder Produkte hilft dabei, Heißhungerattacken zu vermeiden.

DO’s & DONT‘s während der Intensivphase
  • Verzichten Sie auf Getreideprodukte, Milch- und Milchprodukte, Obst sowie Alkohol

  • Verzichten Sie auf Zucker (auch Fruchtzucker und Honig)

  • Verwenden Sie für Ihr Salatdressing Zitronensaft statt Essig

  • Verwenden Sie frische oder getrocknete Kräuter zum Würzen

Ein Tag in der Intensivphase

Preventative Medicine & Infusion Therapy

Frühstück

1 Eiweißbrötchen mit 50 g Prosciutto, Kresse und 1-2 Tassen Kaffee oder Tee

Preventative Medicine & Infusion Therapy

Vormittagssnack

1 Proteinriegel

Preventative Medicine & Infusion Therapy

Mittagessen

Suppe (zuckerfreier Würfel) mit Einlage nach Wahl laut Lebensmittelangabe und Salat

Preventative Medicine & Infusion Therapy

Nachmittagssnack

1-2 Tassen Kaffee oder Tee, Radieschen, Gurke, 2 Stück zuckerfreie Proteinschokolade

Preventative Medicine & Infusion Therapy

Abendessen

Lachs mit Reis und Spinat

Perfect Matches

Perfect Matches

Ein großes Netzwerk an Fachärzten & Spezialisten. Enge Zusammenarbeit mit Forschern und medizinischen Universitäten

Wir begleiten Sie

Wir begleiten Sie

Ein Top-Team aus Medizinern, medizinischen Assistenten, Therapeuten, Kosmetikern & Ernährungsexperten in unserem Zentrum

Ihr persönlicher Weg

Ihr persönlicher Weg

Einzig Ihre Wünsche & Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt

Höchstes Vertrauen

Höchstes Vertrauen

Höchste Diskretion & emotionale Kompetenz

Your perfect solution

Your perfect solution

Maßgeschneiderte Holistic Solutions für Ihre Bedürfnisse & Wünsche

Forschung

Forschung

Forschung & Entwicklung in ganzheitlicher Gesundheit & Medizin

Innovation

Innovation

Methoden, neueste Technik und Knowhow am Puls der Zeit

Kompromisslose Kompetenz

Kompromisslose Kompetenz

5 Jahrzehnte Erfahrung in Rekonstruktiver & Plastischer Chirurgie & Ästhetischer Medizin

Signet Logo P-Health Zentrum für Schönheit
Einkaufsliste

Proteinquelle
Fisch (z. B. Lachsfilet, Garnelen, Thunfisch in Öl eingelegt), weißes Fleisch, Prosciutto, Eier

Mikronährstoffe
Low-Carb-Gemüse (z. B. Aubergine, Spinat, Spargel, Champignons, Keimlinge, verschiedene Blattsalate)

Snacks
Nüsse & Samen

Getränke
Kaffee, Tee, Trinkkuren, Wasser

Signet Logo P-Health Zentrum für Schönheit
PHASE 2: STABILISIERUNGSPHASE

Die zweite Phase der ketogenen Ernährung ist die Stabilisierungsphase. Ihr Körper wird jetzt langsam wieder aus der Ketose herausgeführt und Kohlenhydrate werden in Form von Lebensmitteln mit niedrigem glykämischen Index (z. B. Vollkornprodukte) schrittweise in Ihren Ernährungsplan integriert. Trotzdem sollten Sie weiterhin auf ballaststoffreiche Lebensmittel zurückgreifen und auf Zucker, Alkohol sowie Obst weitestgehend verzichten. Zudem begleitet Sie unsere Kräuter-Trinkkur auch durch die Stabilisierungsphase.

Vorbereitung auf die Stabilisierungsphase

Achten Sie weiterhin darauf, dass Sie nur zuckerfreie Lebensmittel in Ihrem Haushalt vorrätig haben. Aufpassen: Cerealien, Müslis, Fruchtsäfte und Smoothies enthalten oft große Mengen an verstecktem Zucker und sind nicht so gesund, wie es die Packung vorgibt.

DO’s & DONT‘s während der Stabilisierungsphase
  • Vermeiden Sie raffiniertes Getreide wie zum Beispiel Weizenmehl, industriell verarbeitete Lebensmittel und Alkohol

  • Achten Sie darauf, keinen (Frucht-)Zucker und Honig zu verwenden

  • Nehmen Sie weiterhin Zitronensaft statt Essig für Ihr Salatdressing

  • Kombinieren Sie die Produkte aus den Ernährungspaketen mit frischen Lebensmitteln, die einen niedrigen glykämischen Index haben

  • Greifen Sie zu komplexen statt einfachen Kohlenhydraten – diese machen länger satt

Signet Logo P-Health Zentrum für Schönheit
PHASE 3: ERHALTUNGSPHASE

Das Ziel der P-Cure von P-Health ist es nicht, Sie dauerhaft auf eine ketogene Ernährung umzustellen, wie das viele andere Programme empfehlen. Die P-Cure ist ein zeitlich begrenztes, proteinreiches Heilfasten im Fettstoffwechsel mit schnellen und vor allem sichtbaren Erfolgen. Sie lernen in dieser Zeit, welche Lebensmittel Ihrem Körper guttun und vor allem, wo sich Zucker versteckt. Wir unterstützen Sie beim Einstieg in einen gesunden und nachhaltigen Lifestyle. In den empfohlenen 6 Wochen der P-Cure sollen gesunde Gewohnheiten dauerhaft in den Alltag integriert werden.

Zitate Dr. med. Alexander Papp Plastische Chirurgie Salzburg P-Health Experten & Team Zentrum für Gesunde Schönheit Salzburg
„Die große Bandbreite an positiven mentalen und physiologischen Effekten macht die Ernährungsumstellung nicht nur für PatientInnen zur regenerativen Therapie interessant, sondern für jeden, der aktiv und präventiv Gesundheit und Wohlbefinden stärken möchte.“

Dr. med. Alexander Papp

DO’s & DONT‘s während der Erhaltungsphase
  • Vermeiden Sie weiterhin industriell verarbeitete Lebensmittel

  • Achten Sie auf versteckte Zuckerbomben

  • Konsumieren Sie Alkohol weiterhin nur in Maßen

  • Achten Sie darauf, täglich genug Wasser zu trinken

  • Legen Sie bei Bedarf ein bis zwei Keto-Tage ein

  • Buchen Sie regelmäßig Infusionstherapien, um Ihr Immunsystem zu stärken

Ketogene Ernährung P-Cure P-Health Salzburg Collage-
Ketogene Ernährung P-Cure P-Health Salzburg Collage_

P-Cure & ketogene Ernährung

Verringerte Entzündungswerte, geregelter Blutzuckerspiegel & optimale OP-Vorbereitung
Ketogene Ernährung P-Cure P-Health Salzburg Collage-

Wir empfehlen unsere P-Cure nicht nur PatientInnen, die einen Gewichtsverlust anstreben. Gerade als Vorbereitung auf eine OP sollten Sie unser Medical Detox Programm in Erwägung ziehen. Die Entzündungswerte in Ihrem Körper werden durch die Umstellung auf ketogenes Heilfasten nachweislich verringert und der Blutzuckerspiegel reguliert, was wiederum zu einem optimalen OP-Verlauf führt. In Kombination mit der Infusionstherapie wird Ihr Körper auf die Regenerationsphase eingestellt – die Wundheilung wird beschleunigt, die Komplikationsrisiken während der Operation gesenkt und die Ausfallzeit verkürzt.

Mehr Information
Abnehmen mit P-Cure
Effektiv und nachhaltig zum ersehnten Wunschgewicht

Abnehmen war noch nie so gesund und einfach. Mit dem ganzheitlichen Ernährungskonzept von P-Cure können Sie schnell, einfach und gesund Ihr Gewicht reduzieren und mit einigen wenigen Grundregeln auch halten – für ein effizientes und nachhaltiges Gewichtsmanagement mit Genuss. Keto-basiertes Heilfasten ohne zu hungern, Sauerstoff- und Vitaminfusionen, Kräuter-Trinkkuren sowie entgiftungsfördernde Körperbehandlungen führen rasch und effektiv zum Erfolg. Der Startschuss für einen neuen Lifestyle für mehr Wohlbefinden in einem sichtlich gesünderen Körper. Der große Unterschied und Vorteil gegenüber herkömmlichen Diäten und Kuren: ein erhöhtes mentales und körperliches Leistungsniveau trotz Ernährungsumstellung und Gewichtsverlust. Starten Sie noch heute in eine gesündere und schönere Zukunft und lassen Sie sich von unseren Experten beraten.

Ketogene Ernährung P-Cure P-Health Salzburg Abnehmen
MEINE PERSÖNLICHE BERATUNG

Wir analysieren Ihren Status quo und erstellen Ihren individuellen Behandlungsplan: von der Erstberatung bis zur Nachbehandlung – und präventiv in die Zukunft.

Beratungsgespräch vereinbaren